Skip to main content

Herzlich Willkommen auf carpetkids.de - Hier findest du schadstoffgeprüfte Kinderteppiche mit Zertifizierung von Oeko-Tex / GUT / DAAB

Kinderteppiche & Spielteppiche im Test: Zu diesen Modellen können Eltern bedenkenlos greifen

Beispiel Straßenteppich im Spielteppich Test

 

Die bekannten Zertifizierungen Oeko-Tex, GUT oder DAAB sind für Eltern gute Anhaltspunkte, wenn es darum geht, einen möglichst schadstofffreien Kinderteppich bzw. Spielteppich zu kaufen. Noch eine Spur sicherer können Sie sein, wenn das Verbrauchermagazin Öko-Test die bunten Bodenbeläge in einem ausführlichen Kinderteppich und Spielteppich Test überprüft hat.

Spielteppich Test: Schleich Farm Life – Erst „sehr gut“, dann doch nur „befriedigend“!

Öko-Test nahm in ihrem Spielteppich Test in der Septemberausgabe 2015 insgesamt fünfzehn Kinderspielteppiche (aktualisiert im Jahrbuch Kleinkinder 2018) genauer unter das Mikroskop. Das Gesamtergebnis war durchaus positiv.

Acht Kinder- und Spielteppiche wurden mit „sehr gut“ oder „gut“ bewertet, zwei weitere Teppiche erreichten immerhin noch ein „befriedigend“.

 

Der einzige „sehr gute“ Spielteppich war der Schleich Farm Life. Der Teppich mit Bauernhofidylle schnitt im Teilbereich Inhaltsstoffe als einziger mit „sehr gut“ ab. Die Tester fanden keinerlei halogenorganische Verbindungen oder kritische Farbbestandteile. Und auch in der Praxisprüfung gab es keine Beanstandungen. Der Schleich Teppich wurde zu 100 Prozent aus Nylon gefertigt und hatte eine beschichtete Unterseite.

Schleich 42138 – Spieleteppich Farm Life

20,99 € 29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktetailsNicht Verfügbar

Der Schleich Teppich Farm Life wurde kurze Zeit nach diesem Spielteppich Test allerdings angepasst. Statt einer beschichten Unterseite wählte der Hersteller für den Teppich einen rutschfesten Latexrücken!

Dies nahm Öko-Test zum Anlass, dass Produkt noch einmal zu untersuchen. Die Tester fanden dieses Mal erhöhte Mengen an Latexeiweißen, die ein hohes allergenes Potential aufweisen.

Öko-Test: „Kinderprodukte sollten wegen des Sensibilisierungsrisikos möglichst frei davon sein. Wir werten deshalb … ab. Gesamturteil von „sehr gut“ auf „befriedigend““. (Quelle)

Kinderteppich Test: 8 Modelle konnte Öko-Test mit „gut“ bewerten

Letztlich sind es also noch acht Kinder-und Spielteppiche, die Öko-Test mit kleinen Einschränkungen empfehlen kann. Darunter sind gleich drei Straßenteppiche. Auch bekannte Marken wie Esprit oder Sigikid schaffen es mit ihren Teppichen auf die vorderen Plätze.

Alle guten Modelle (Brink & Campman Kids Buddy*, Duoplay Wende- Spielteppich Farm/ Streets, Esprit Kinderteppich Zoo, Kinderteppich World of Cars II-97, Sigikid Kinderteppich Pinky Queeny, Spiegelburg Die Lieben Sieben, Theko Kids Maui Little Princess, Toys „R“ Us Fast Lane Teppich) schnitten in der Praxisprüfung ausnahmslos „sehr gut“ ab.

Abstriche gab es bei den Inhaltsstoffen. In den Teppichen wurden halogenorganische Verbindungen gefunden.

Die „guten“ Kinder- und Spielteppiche im Überblick

Zu viele Schadstoffe: 2 Modelle „befriedigend“, 4 Kinderspielteppiche fallen komplett durch

Nur mit „ungenügend“ wurden in diesem Spielteppich Test die Kinderspielteppiche Haba Wiese, Jako-O Ritter, Lorena Canals Casita sowie der Kinderteppich Marvel Ultimate Spider-Man bewertet.

Wie bei allen anderen Kinderteppichen im Test war die Praxisprüfung kein Problem. Hier gab es für die verschiedenen Modelle ein „gut“ oder „sehr gut“.

Es sind die Schadstoffe, die zu den teils massiven Abwertungen führten.

Der Ikea Teppich Hopplek schaffte, ebenfalls wie der Schleich Teppich, aufgrund zu vieler Latexproteine, nur ein „befriedigendes“ Ergebnis.

Optische Aufheller wurden ebenfalls reichlich gefunden. In neun Teppichen konnten die Tester die allergisierenden Substanzen nachweisen. Allerdings zumeist auf der Unterseite. Nur im Pocoline Kinderteppich Eule sowie im Jako-O Spielteppich Ritter waren die optischen Aufheller auch im Obermaterial zu finden.

Unter anderen Benzidin, Anilin, DEHP, PVC, chlorierte Verbindungen oder Antimon sind die Gründe für die massiven Abwertungen. Teilweise wurden diese Stoffe im Kinderteppich Casita, im Kinderteppich Spider-Man, im Jako-O Spielteppich Ritter sowie im Haba Teppich Wiese gefunden.

Endergebnis „ungenügend“!

 

Schadstoffe im Spielteppich Test: Kurzerklärung zu den Gesundheitsgefahren

 

  • Anilin – potentiell krebserregend
  • Antimon – als krebserregend eingestuft, kann Hautreizungen und Durchfall verursachen
  • Benzidin – verbotener Farbstoff, der krebserregend ist
  • chlorierte Verbindungen – Herstellung und Entsorgung belasten die Umwelt
  • DEHP – fortpflanzungsschädigender Weichmacher
  • DEHT – Unbedenklichkeit dieses Weichmacherersatzes wurde bisher noch nicht zweifelsfrei nachgewiesen
  • halogenorganische Verbindungen – können zu allergischen Reaktionen führen
  • Latexproteine – können bei Allergikern Atemnot, Juckreiz und Hautquaddeln provozieren
  • PVC – enthällt Weichmacher, die sich lösen und wie Hormone wirken können
[Gesamt:7    Durchschnitt: 3.9/5]